News & Aktuelles

18.02.2021
Loginfo24: Air Cargo Community Frankfurt mit Anliegen an Politik und Behörden

Im Rahmen des 4. Regionalevents zu Luftfracht tauschten sich die Luftfrachtmacher der Air Cargo Community e.V. mit Politikern aus der Region und dem Bund, Vertretern von Behörden und Verbänden sowie Medien aus. Im Fokus der Internetkonferenz stand dieses Mal die Stärkung der Luftfracht in Frankfurt während der Corona-Pandemie.

Link
21.12.2020
FRANKFURTER ALLGEMEINE: Lebensrettende Logistik

Die Corona-Impfstoffe kommen. Um sie überall zu verteilen, beginnt gerade ein globales Ballett aus Tausenden von Flügen, Millionen spezieller Kühlboxen und tonnenweise Trockeneis. Dabei kann einiges schiefgehen.

Link
15.12.2020
AIR CARGO NEWS: New Frankfurt Air Cargo Community board revealed

LUG aircargo handling managing director Patrik Tschirch will replace Harald Gloy as chair of the Frankfurt Air Cargo Community Executive Board. Meanwhile, Susanne Klingler-Werner and Pierre Dominique Prümm have been elected to the committee for the first time.

Link
06.09.2020
CARGO FORWARDER GLOBAL: Sustainable Aviation – how to get there

Aviation is a global business with international competition, markets, and regulation. It contributes substantially to tourism and trade, employment and national value added. Yet it also contributes significantly to climate change as well as to local pollution (e.g. NOx, UFP) and noise. Also, it is vulnerable to international crises. Transforming aviation requires systemic thinking and action, states Bernhard Dietrich in this guest contribution, Head of Centre of Competence for Climate, Environment and Noise Protection in Aviation at the Trade & Invest unit of the State of Hessen, Germany.

Link
06.09.2020
CARGO FORWARDER GLOBAL: Covid-19 vaccines will come in cycles…

…predicts Joerg Bodenroeder, Director of Handling Specials at Lufthansa Cargo, at the recent meeting organized and orchestrated by the Air Cargo Community Frankfurt. This leads to a multitude of supply chains operated in temporal intervals, flying vaccines from their future production sites to hospitals and public health authorities around the globe. The air freight industry requires a high degree of flexibility in order to guarantee deliveries, he emphasizes.

Link
02.09.2020
hr-iNFO: Transport des möglichen Corona-Impfstoffes über den Frankfurter Flughafen

"Nichts wird so sein wie früher, solange wir keinen Impfstoff und kein Medikament haben", so hat das Bundeskanzlerin Angela Merkel in der vergangenen Woche gesagt bei ihrer Sommerpressekonferenz in Berlin. Damit hat sie ausgesprochen was viele hoffen: Endlich wieder einen normalen Alltag zu haben, ohne die ganzen Beschränkungen. Eins scheint auch klar zu sein: Sobald ein Impfstoff zur Verfügung steht, dürfte es von jetzt auf gleich eine riesen Nachfrage geben. Und wenn es besonders schnell gehen soll, dann führt häufig kein Weg an der Luftfracht vorbei. Schätzungen gehen schon jetzt davon aus, dass für den Transport von Impfstoffen eine Kapazität von umgerechnet 8000 Frachtflugzeugen vom Typ Jumbojet gebraucht wird. Darauf bereiten sich schon viele Flughäfen vor, auch der in Frankfurt.

Download

Ihr Pressekontakt

Enable JavaScript to view protected content.