WERDEN SIE JETZT STAMMZELLSPENDER!

In den vergangenen Jahren haben wir als Community bewiesen, dass wir gemeinsam viel bewegen können. Jetzt wollen wir etwas Sinnhaftes bewirken, das nichts mit Fracht und Flughafen zu tun hat. Die Air Cargo Community Frankfurt wird in einer Aktionswoche vom 18. bis 22. Juli zusammen mit der Deutschen Knochenmarkspenderdatei (DKMS) eine große Typisierungsaktion am Flughafen organisieren. Wir möchten dabei helfen, diese wichtige Datenbank zu erweitern. Für viele Menschen, die an Blutkrebs leiden, erhöht eine Stammzelltransplantation die Chance auf eine Heilung.

Die Aktionswoche können wir nur dank des Engagements unserer Mitgliedsunternehmen auf die Beine stellen. Wir freuen uns sehr, dass wir bereits viele von ihnen als Kooperationspartner gewinnen konnten. Sie haben sich bereit erklärt, die Kosten für die Typisierung ihrer jeweiligen Mitarbeitenden zu tragen. Alle nicht in Frankfurt oder der näheren Umgebung ansässigen Unternehmen können selbstverständlich ebenfalls teilnehmen und sich bei uns melden. Die Organisation der Aktion erfolgt dann in gegenseitiger Absprache.

An diesen Standorten können Sie sich jeweils von 13:30 bis 16 Uhr typisieren lassen:

Montag, 18. Juli: LUG - Gebäude 537 (Cargo City Süd)

Dienstag, 19. Juli: CHI - Gebäude 567A (Cargo City Süd)

Mittwoch, 20. Juli: PCF - Gebäude 454 (Tor 26, Cargo City Nord) zusätzlich 
                von 11 bis 14 Uhr in der Kantine Werkstätten Gebäude 101

Donnerstag, 21. Juli: FCS - Gebäude 532 (Cargo City Süd)

Freitag, 22. Juli: Food Port - Gebäude 642 (Cargo City Süd)

Zusätzlich finden Sie uns täglich von 11:30 bis 13:30 Uhr in der Kantine der Cargo City Süd, Gebäude 536.

Den Abstrich können Sie an jeder Station vornehmen. Nimmt Ihr Arbeitgeber nicht an der Aktionswoche teil, ermöglicht Ihnen die Air Cargo Community die Typisierung. Vor Ort benötigen Sie Ihr Smartphone, um sich zu registrieren. Im Anschluss nehmen Sie mit einem Wattestäbchen einen Abstrich der Wangenschleimhaut. Wir leiten Sie bei Bedarf gerne an. Die Probe wird im Labor analysiert und Sie werden als Spender in die Datei aufgenommen.

Sollten Ihre Gewebemerkmale mit einem Patienten übereinstimmen, werden Sie kontaktiert. Die Stammzellspende erfolgt nach Informationen der DKMS in 90 Prozent der Fälle über das Blut, in zehn Prozent über eine Knochenmarkentnahme. Weitere Informationen zur Spende stellt die DKMS auf ihrer Website zur Verfügung.

Wir danken allen beteiligten Unternehmen und Spendern für ihr Engagement!

Kontakt

Air Cargo Community Frankfurt e.V.
Enable JavaScript to view protected content.
Weitere Infos hier: DKMS

Veranstaltungsort

×

Kooperationspartner